Gemeinde aktuell – An dieser Stelle werden aktuelle Meldungen und Nachrichten aus unserem Gemeindeleben veröffentlicht.

Die neue Beschallung ist voll funktionstüchtig und abgenommen

Ende Februar wurde die Maßnahme durch den Kirchengemeinderat in der Kirche abgenommen.
Wir danken allen, die uns in der Entscheidungsfindung durch Beratung und gute Gedanken ermutigt haben.
Wir danken sehr herzlich den Teams der beiden wichtigsten Ausführenden, der Firma Hans-Dieter Alber und der Firma Hans Rapp für die hervorragende Ausführung der Arbeit und allen, die dabei ehrenamtliche Dienste übernommen haben.
Der Sängerbund RSK und der Kammerchor ExVocal haben uns den Reinerlös ihrer Konzerte zur Finanzierung der Maßnahme überlassen, wofür wir herzlich danken.
Ebenso danken wir allen, die zum guten Gelingen des Benefizessens im Januar beigetragen haben.
Vor allem aber danken wir allen Spenderinnen und Spendern für ihre überwältigende Großzügigkeit!
Das von uns hoch gesteckte Spendenziel über 25 Tausend Euro konnten wir gut erreichen.
Am Sonntag, 5. Mai 2019 ab 11 Uhr laden wir alle zu einem kleinen Umtrunk und zur Enthüllung einer Spendentafel in die Kirche ein und freuen uns auf die Begegnung.

Wechsel in der Leitung von Kirchenchor und Streichorchester

Verabschiedung von Leonhard Hell

Lieber Herr Hell,

nach rund fünf Jahren kirchenmusikalischer Arbeit legen Sie den Taktstock bei uns nieder. Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre engagierte und sehr loyale Arbeit mit den beiden Ensembles Kirchenchor und Streichorchester. Sie haben Literatur ausgesucht, die Ensembles und den Hörenden gefällt, einen Chor- und Streichklang geformt und auf die Aufführungen im Gottesdienst und im Konzert hingearbeitet. Sie haben musiziert, motiviert und organisiert. Sie haben neue Formate in der Geistlichen Abendmusik ausprobiert und das Sulzgrieser Adventssingen geleitet. Sie haben für den Kirchenchor das Tor weit aufgemacht zum Neuen Geistlichen Lied, die Chorgemeinschaft erhalten und eine verlässliche Kooperation mit dem Zollberger Kirchenchor ermöglicht, gemeinsame Chorfreizeiten und gemeinsame Aufführungen geplant und durchgeführt.
An Palmsonntag, 14. April werden Sie im Gottesdienst verabschiedet und an Karfreitag leiten Sie Ihre letzte Geistliche Abendmusik bei uns. Sie sind nicht Knall auf Fall ausgeschieden, sondern haben gewartet, bis wir die Stelle mit Herrn Layer wieder gut besetzen konnten. Auch dafür herzlichen Dank!
Wir wünschen Ihnen sehr herzlich für Ihre Zukunft alles Gute!

Für den Kirchengemeinderat, Christiane Wellhöner

Nachfolge geregelt

Wolfgang Layer übernimmt die Nachfolge von Leonhard Hell im Kirchenchor und Streichorchester. Die Kirchengemeinde freut sich, mit dem Musikpädagogen, Chorleiter, Stimmcoach, Sänger, Komponist und Arrangeur einen ausgewiesenen Experten mit breiter beruflicher Erfahrung gewonnen zu haben. Layer trat seine erste Chorleiterstelle bereits mit 16 Jahren an. Er studierte Gesang und Schulmusik an der Musikhochschule München, war Mitglied im Konzertchor des Bayerischen Rundfunks und in der Gächinger Kantorei unter Helmuth Rilling. Er leitet den Liederkranz und das Vokalensemble in Hohengehren und ist seit 2017 für die Internationale Bachakademie in Stuttgart als Arrangeur und Komponist für den Chor des Musikfests und der Bachwoche Stuttgart tätig. Er komponierte mehrere Kindermusicals, zahlreiche geistliche Werke und zahllose Auftragsarrangements.
Im Gottesdienst am 5. Mai wird Wolfgang Layer vorgestellt. 

Musical-Projekt des "Chörle"

Tuishi pamoja

Eine Freundschaft in der Savanne

Tuishi pamoja ist Swahili und bedeutet „Wir wollen zusammen leben“.

Machen Streifen wirklich doof? Und stimmt es, dass man mit langhalsigen Tieren sowieso nicht vernünftig reden kann? Seit Jahren leben die Herden der Zebras und Giraffen nebeneinander her – aber sie reden nicht miteinander. Das ändert sich aber – und daran haben das Giraffenkind
Raffi und das kleine Zebra Zea ihren großen Anteil!
Der Einstieg in die Geschichte und die Lieder ist für Kinder ab sofort möglich.
Die Proben sind mittwochs:
Kleines Chörle (4 – 6 Jahre) 15.30 – 16 Uhr oder 16.15 – 16.45 Uhr
Großes Chörle (ab 1. Klasse): 17 – 17.45 Uhr
jeweils im Großen Saal des Gemeindehauses, Kelterstr. 21.
Die Aufführung von Tuishi pamoja wird am Sonntag, 21. Juli 2019 im Evangelischen Gemeindehaus sein! Leitung und weitere Infos: Angelika Spingler, 0711 - 777 63 72, choerle-sulzgriesdontospamme@gowaway.gmx.de